Weiterentwicklung des Microsoft Partner Network-Programms

Aufbauend auf der Erfahrung aus 30 Jahren Zusammenarbeit mit unseren Partnern entwickeln wir uns weiter, damit Sie Ihr Geschäft ausbauen und die sich ändernden Anforderungen Ihrer Kunden erfüllen können.

Anpassung an die digitale Beschleunigung

Kunden möchten mit Partnern zusammenarbeiten, die über außergewöhnliche technische Fähigkeiten verfügen und schon vielen ihrer Kunden zum Erfolg verholfen haben.

Vereinfachung von Partnerprogrammen

Neue Lösungspartner-Spezialisierungen, die auf die Microsoft Cloud abgestimmt sind: Infrastruktur, Daten und KI, Digital- und App-Innovationen, modernes Arbeiten, Sicherheit und Geschäftsanwendungen

Ganzheitliche Messung

Die Partnerpotenzial-Bewertung misst Leistung, Qualifikation und Kundenerfolg – das, was Sie wissen und jeden Tag nutzen.

Leistungen für mehr Wachstum

Wir investieren mehr in Sie. Aktualisierte Leistungen, die auf die neuen Spezialisierungen abgestimmt sind, unterstützen Sie weiterhin beim Ausbau Ihres Unternehmens.

Jetzt planen

Es ist an der Zeit, zu beurteilen, inwiefern die neuen Spezialisierungen zu Ihren strategischen Plänen passen. Und Sie können weiterhin von den Leistungen profitieren, die Sie heute erhalten – abgestimmt auf bereits erworbene Kompetenzen.

Einführung von Lösungspartner-Spezialisierungen

Ab Oktober 2022 können Sie Ihre umfassenden technischen Fähigkeiten und Erfahrungen in stark nachgefragten Microsoft Cloud-Lösungsbereichen mithilfe der Lösungspartner-Spezialisierungen nachweisen. Damit belegen Sie darüber hinaus Ihre Fähigkeit, erfolgreiche Kundenergebnisse zu erzielen.


Erfolg lässt sich an Leistung, Qualifikation und Kundenerfolg messen.


Heute ändert sich noch nichts. Sie haben Zeit, das neue Programm zu evaluieren und sich darauf vorzubereiten.

Wir möchten Sie dabei unterstützen, Ihr Geschäft auszubauen und Ihren Erfolg sowie Ihren beständigen Einsatz für unsere Partnerschaft anerkennen zu lassen.


Mit Lösungspartner-Spezialisierungen demonstrieren Sie die umfassenden Fähigkeiten Ihres Unternehmens, Kundenerfolg in den Lösungsbereichen zu erzielen, in denen eine hohe Kundennachfrage besteht, der Sie mithilfe von Skalierung gerecht werden können.

So erwerben Sie eine Lösungspartner-Spezialisierung

Sie müssen mindestens 70 Punkte (einschließlich Punkten in jeder Unterkategorie) von insgesamt 100 Punkten verdienen, um eine Lösungspartner-Spezialisierung zu erwerben.


  1. Leistung: Gemessen an Netto-Neukunden.
  2. Qualifikation: Überprüft und demonstriert Ihren Einsatz für Qualifikation und Training. Für jede Person mit bestimmten Zertifizierungen in Ihrem Team werden Punkte gutgeschrieben.
  3. Kundenerfolg: Gemessen am Nutzungswachstum und an der Anzahl erfolgreicher Bereitstellungen.

Sie können Ihren Fortschritt im Hinblick auf den Erwerb einer Lösungspartner-Spezialisierung im Partner Center verfolgen.

Leistungen für Lösungspartner-Spezialisierungen

Um Sie beim Ausbau Ihres Unternehmens, bei der Markteinführung und der Kundengewinnung zu unterstützen, haben wir die Leistungen aktualisiert und auf die sechs Lösungspartner-Spezialisierungen abgestimmt.


Sie können auch die mit Ihren älteren Kompetenzen verbundenen Leistungen bis zu ihrem Ablaufdatum behalten, anstatt die neuen Lösungspartner-Leistungen zu übernehmen.


Wenn Sie feststellen, dass Sie zusätzliche Leistungen benötigen, können Sie ein Microsoft Action Pack erwerben, um Advisory Hours, Produktlizenzen und Produktsupportvorfälle freizuschalten.


Mit diesen Investitionen möchten wir Sie bei Folgendem unterstützen:

  • Fördern der Geschäftsentwicklung mit Produktvorteilen wie beispielsweise Produktlizenzen, Abonnements von Cloud-Diensten und Azure-Guthaben.
  • Erhöhen der Kundenreichweite mit Go-to-Market-Services, der Platzierung als Microsoft-Lösungsanbieter, kundenorientierten Abzeichen und Co-Selling mit Microsoft.
  • Ausbau von Trainings und Kompetenzentwicklung mit Zugang zu personalisierter Unterstützung und erstklassigen Microsoft-Expert*innen, einschließlich umfassender Kurse, technischer Presales- und Bereitstellungsdienste sowie Produkt-, Plattform- und technischem Support.

Wenn Sie eine Lösungspartner-Spezialisierung erwerben, haben Sie Anspruch auf das mit dieser Spezialisierung verbundene neue Leistungspaket. Dazu gehören Produktvorteile (IURs, Cloud-Lizenzen und Azure-Guthaben), Go-To-Market Services, kundenorientierte Abzeichen, technische Presales- und Bereitstellungsdienste, technischer Support und die Berechtigung, Incentives zu erwerben.


Darüber hinaus führen wir zusätzliche Produktvorteile ein, abgestimmt auf die Spezialisierungen (derzeit als erweiterte Spezialisierungen bezeichnet) und Expertenprogramme. Das Ergebnis ist ein noch höherer Mehrwert für Partner, die sich für Investitionen in den Nachweis fundierter technischer Kompetenzen und Erfahrungen in spezifischen technischen Szenarien entscheiden.

Wichtige Termine

Wir wissen, dass Sie aufgrund dieser Änderungen möglicherweise Ihre Geschäftspläne anpassen müssen. Wir möchten Sie daran erinnern, dass diese Änderungen nicht sofort in Kraft treten.


16. März 2022: Öffentliche Ankündigung zur Einführung von Lösungspartner-Spezialisierungen. Benachrichtigung, dass ältere Kompetenzen nach dem 30. September 2022 nicht länger gültig sein werden.


30. September 2022: Die letzte Möglichkeit, eine ältere Kompetenz zu erneuern.


3. Oktober 2022 bis zum nächsten Reprofilierungsdatum des Partners:

  • Ab dem 3. Oktober können Lösungspartner-Spezialisierungen erworben werden.
  • Partner, die die Voraussetzungen erfüllen, erwerben eine Lösungspartner-Spezialisierung und erhalten das neue kundenorientierte Abzeichen.
  • Ältere Kompetenzen und damit verbundene Abzeichen sind nicht länger gültig. Jedoch erhalten Partner, die am 30. September 2022 über eine Kompetenz verfügen, ihre Leistungen weiterhin bis zu ihrem nächsten Reprofilierungsdatum. Nach diesem Zeitpunkt werden wir Optionen bereitstellen, wie ältere Leistungen weiterhin erworben werden können.

Zum ersten Reprofilierungsdatum des Partners nach dem 3. Oktober 2022:

  • Partner, die eine Lösungspartner-Spezialisierung erwerben, können frei entscheiden, ob sie zu den aktualisierten Lösungspartner-Leistungen wechseln oder ihre älteren Leistungen behalten und die entsprechende Gebühr zahlen möchten.
  • Partner, die die Voraussetzungen für die Lösungspartner-Spezialisierung nicht erfüllen, jedoch bis zum 30. September 2022 eine Kompetenz verlängert haben, haben die Möglichkeit, weiterhin die Gebühr zu bezahlen und von ihren älteren Leistungen zu profitieren.

Wir möchten, dass Sie erfolgreich sind. Gemeinsam werden wir weiterhin innovative, kundenorientierte und vertrauenswürdige Lösungen anbieten. Wir möchten Ihnen helfen, ein profitables Geschäft aufzubauen und erfolgreiche Kundenergebnisse zu erzielen.

Zuordnung von Kompetenzen

Dies ist ein Überblick über die Zuordnung der älteren Kompetenzen zu den sechs Lösungspartner-Spezialisierungen.
Kompetenzen

– Cloud Platform

– Datacenter

Lösungspartner-Spezialisierung
Lösungspartner für Infrastruktur (Azure)
Mehr erfahren
Kompetenzen

– Application Integration

– Data Analytics

– Data Platform

Lösungspartner-Spezialisierung
Lösungspartner für Daten und KI (Azure)
Mehr erfahren
Kompetenzen

– Application Development

– Application Integration

– DevOps

Lösungspartner-Spezialisierung
Lösungspartner für Digital- und App-Innovationen (Azure)
Mehr erfahren
Kompetenzen

– Cloud Productivity

– Collaboration and Content

– Communications

– Messaging

– Small and Midmarket Cloud Solutions

– Windows and Devices

Lösungspartner-Spezialisierung
Lösungspartner für modernes Arbeiten
Mehr erfahren
Kompetenzen

– Enterprise Mobility Management

– Security

Lösungspartner-Spezialisierung
Lösungspartner für Sicherheit
Mehr erfahren
Kompetenzen

– Cloud Business Applications

– Enterprise Resource Planning

– Project Portfolio Management

Lösungspartner-Spezialisierung
Lösungspartner für Geschäftsanwendungen
Mehr erfahren

Partner können ihr fundiertes Wissen weiterhin validieren, indem sie Spezialisierungen (derzeit als erweiterte Spezialisierungen bezeichnet) für bestimmte Lösungsbereiche erwerben oder indem sie Expert Managed Service Provider für Microsoft Azure werden.

Kompetenzen

– Cloud Platform

– Datacenter

Lösungspartner-Spezialisierung
Lösungspartner für Infrastruktur (Azure)
Mehr erfahren
Kompetenzen

– Application Integration

– Data Analytics

– Data Platform

Lösungspartner-Spezialisierung
Lösungspartner für Daten und KI (Azure)
Mehr erfahren
Kompetenzen

– Application Development

– Application Integration

– DevOps

Lösungspartner-Spezialisierung
Lösungspartner für Daten und KI (Azure)
Mehr erfahren
Kompetenzen

– Cloud Productivity

– Collaboration and Content

– Communications

– Messaging

– Small and Midmarket Cloud Solutions

– Windows and Devices

Lösungspartner-Spezialisierung
Lösungspartner für modernes Arbeiten
Mehr erfahren
Kompetenzen

– Enterprise Mobility Management

– Security

Lösungspartner-Spezialisierung
Lösungspartner für Sicherheit
Mehr erfahren
Kompetenzen

– Cloud Business Applications

– Enterprise Resource Planning

– Project Portfolio Management

Lösungspartner-Spezialisierung
Lösungspartner für Geschäftsanwendungen
Mehr erfahren

Partner können ihr fundiertes Wissen weiterhin validieren, indem sie Spezialisierungen (derzeit als erweiterte Spezialisierungen bezeichnet) für bestimmte Lösungsbereiche erwerben oder indem sie Expert Managed Service Provider für Microsoft Azure werden.

Weiterführende Informationen

Sehen Sie sich dieses Material an, um mehr über das Programm zu erfahren.

Übersichtsdeck
Informieren Sie sich in einer praktischen Präsentation über das Programm.
Häufig gestellte Fragen
Hier gibt es Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.
Leitfaden zu den Leistungen
Erfahren Sie mehr über die aktualisierten Leistungen für Lösungspartner-Spezialisierungen.
Weiterführende Informationen
Weitere Informationen zu den einzelnen Lösungspartner-Spezialisierungen finden Sie in der Trainingsgalerie.

Wichtige Fragen

Wie vereinfacht Microsoft die Microsoft Partner Network-Programme?
Welcher Zeitplan gilt für die Änderungen?
Werde ich durch diese Änderungen meine bestehenden Leistungen verlieren?