Unabhängige Hersteller von Software für das Bildungswesen

Ermöglichen Sie das Lernen ohne Grenzen

Microsoft Education bietet Tools zur Schaffung eines integrativen Klassenzimmers und zum Personalisieren einzelner Lernprozesse, damit Schüler und Studenten zu eigenständigen, selbstbewussten Lernenden werden.

Die Lernergebnisse verbessern

Schüler und Studenten sind motiviert, wenn Sie Zugriff auf personalisierten Unterricht und Tools haben, die Kreativität fordern.

Die Arbeitszeit im Klassenzimmer verändern

Befreien Sie Lehrkräfte von täglichen, langwierigen Verwaltungsaufgaben und stellen Sie Ihnen mehr Zeit und mehr Tools zum Unterrichten zur Verfügung.

Kostengünstige, leicht zu verwaltende Technologie

Bieten Sie kostengünstige Lösungen, die die Anforderungen einer Einzelperson, eines Klassenzimmers, einer Schule oder eines ganzen Schulbezirks erfüllen.

Gängige Szenarien zur Integration von Microsoft Education

Wie kann die Integration von Microsoft Education Ihren Kunden helfen? Sehen Sie sich unterschiedliche Szenarien an und erkunden Sie einige von den zahlreichen Vorteilen, die die Integration sie mit sich bringt.

Die Einmalanmeldung mit Azure Active Directory unter Nutzung von OAuth 2.0 ermöglicht Schülern, Studenten und Lehrern die Identifizierung mit ihren vorhandenen Office 365-Anmeldedaten. Sie können die Einmalanmeldung in drei einfachen Schritten aktivieren:

  1. Erstellen Sie ein Azure-Abonnement.
  2. Registrieren Sie Ihre App mit Azure Active Directory (Azure AD), um Berechtigungen zu verwalten.
  3. Fügen Sie zu Ihrer App den Code für SSO hinzu.

Weitere Informationen finden Sie in der Übersicht zu Office 365 und zur Azure AD-Integration.

School Data Sync (SDS) importiert Rasterdaten aus Student Information-Systemen (SIS) nach Office 365 und Azure Active Directory. Parallel zum Import erstellt SDS automatisch Klassenzimmer und Gruppen, die Microsoft Teams, Intune for Education, OneNote-Notizbücher und Drittanbieteranwendungen ermöglichen, das Setup zu automatisieren und Lehrern sowie Administratoren auf diese Weise Zeit zu ersparen. Weitere Informationen zu SDS.

Anwendungen, die in Office 365 Education integriert sind, können die Microsoft Graph-API verwenden, um auf Rasterdaten zuzugreifen, die von School Data Sync (SDS) aus Informationssystemen für Schüler und Studenten importiert wurden, einschließlich Klassen, Lehrern, Schülern und Studenten. Wenn einige Ihrer Office 365 Education-Kunden SDS noch nicht nutzen, können sie ein Onlineformular ausfüllen, dann beauftragt Microsoft sein Integrationsteam damit, den Kunden anzurufen und kostenlos auf den neusten Stand zu bringen.

Für alle, die eine flexiblere und leistungsfähigere Plattform für die Integration von Bildungstechnologiedaten benötigen, bietetMicrosoft DataSense Organisationen die Möglichkeit, Zeit und Ressourcen in Produktinnovationen anstatt in die Erstellung komplexer Datenintegrationen zu investieren.Wenden Sie sich bitte an EduData@microsoft.com, um weitere Informationen zu erhalten.

Lehrer fordern Schüler und Studenten oft dazu auf, für ihre Aufgaben Office 365-Produkte zu nutzen. Werden zur Benotung von Aufgaben O365-Produkte wie Teams oder OneNote-Notizbücher verwendet, so können diese Noten automatisch in einem Online-Notenbuch, dem Learning Management System (LMS) oder SIS aktualisiert werden. Die Integration des O365-Notenbuchs setzt voraus, dass das Ziel-Notenbuchsystem einige APIs offenlegt.

Weitere Informationen zur Integration des Notenbuchs erteilt Ihnen das Education Partnerships Concierge Desk.

Microsoft Teams dient als Kommunikationshub für Schulen und moderne Klassenzimmer. Sie können mit Teams zusammenarbeiten und Schülern, Studenten sowie Lehrkräften auf diese Weise eine reiche, etwas andere Lehrerfahrung zu bieten.

  • Mittels Registerkarten können Teammitglieder über einen hierfür vorgesehenen, mit einem Kanal oder Privatchat verknüpften Canvas, auf Ihren Service zugreifen.
  • Bots, die im Microsoft Bot Framework erstellt wurden, ermöglichen Teammitgliedern über Diskussionen in Microsoft Teams die Interaktion mit Ihrem Service.
  • Connectors erlauben Ihrem Service, umfassende Benachrichtigungen direkt an Kanäle in Microsoft Teams zu versenden und ermöglichen Teammitgliedern die Diskussion.

Microsoft Teams stellt Lehrern eine Registerkarte zur Verfügung, über die sie Aufgagen in ihrem Klassenzimmer verwalten können, wenn ihre Schule kein LMS anbietet. Dennoch bieten zahlreiche Schulen, die Teams zu Zwecken der Zusammenarbeit nutzen, ein LMS und sind darauf bedacht, dass beide Systeme nahtlos zusammenarbeiten. Die Registerkarte Microsoft Teams Assignments kann deaktiviert werden und LMS-Verkäufer können ihre eigene Registerkarte erstellen, um ihre Funktionen direkt in Teams zu integrieren.

Progressive Web-Apps (PWA) machen es möglich, Web-Apps schrittweise zu verbessern, um fortschrittliche Funktionen zu bieten, wie beispielsweise:

  • Die Möglichkeit, Erfahrungen, ähnlich den nativen Anwendungen, auf zahlreichen Plattformen, darunter Windows 10, iOS, Android und Chrome zu schaffen
  • Die Möglichkeit zum Offline-Betrieb
  • Den Zugriff auf native Plattform-Funktionen einschließlich Windows 10-Funktionen wie Ink, Speech, Notifications und Augmented Reality

Sie können Ihre PWA über den Microsoft Store for Education an Lehrkräfte verkaufen und liefern. Auf diese Weise können Administratoren Ihre App leichter über InTune for Education an PCs und Mobilgeräte verteilen und über den O365 App Launcher bereitstellen. Nutzt Ihre Anwendung die Einmalanmeldung (SSO) sowie Microsoft Education APIs, dann hilft der Microsoft Store for Education außerdem Administratoren bei der Verwaltung des Zugriffs auf Office 365-Daten durch Ihre Anwendung.

Ganz gleich, ob Sie Unterricht über Mixed Reality oder Hacking STEM in der intelligenten Welt anbieten: Dank Windows 10 vermitteln technische Geräte aus dem Klassenzimmer umfassende, spannende Lernerfahrungen. Im Windows Dev Center erhalten Sie Unterstützung beim Einstieg.

Von Data Warehouses zu unstrukturierten Big Data – Azure bietet Dienste, die Sie zum Verwalten und Ausarbeiten von Datensets für den Bildungssektor benötigen. Power Platform bietet Tools, die Sie benötigen, um Daten aus unterschiedlichen Quellen abzurufen und praxisrelevante, in Ihre Bildungsanwendungen eingebettete Einblicke, zu bieten.

Mit der KI-Platform von Azure können Sie Anwendungen erstellen, die sehen, Sprache interpretieren und Wissen einsetzen können.

Eine effiziente Schule setzen viel mehr voraus, als lediglich tolle Klassenzimmer. Mit Dynamics können Sie Schulen bei der Transformation der Rekrutierung, Registrierung, Verwaltung von Studentendaten, Verwaltung von finanziellen Hilfen und von vielem mehr helfen.

Erhalten Sie den nötigen Support

Als Microsoft Education-Partner haben Sie stets unmittelbaren Zugriff auf Unterstützung, und das ganz unabhängig von Ihrem Erfahrungsniveau oder der Phase, in der sich Ihr Projekt befindet. Sie haben eine Frage oder möchten direkt mit einem Experten sprechen? Das Microsoft Education Partner Concierge Desk ist Ihr praktischer Berater, wenn es um die Zusammenarbeit mit Microsoft geht. Oder nutzen Sie zum Vermarkten Ihrer Lösung Self-Service-Ressourcen, die den Vertrieb durch Experten, die Marketinglehre, Inhalte sowie zusätzlichen Support umfassen und Ihnen dabei helfen, Ihre Lösung Ihrer Zielgruppe zu präsentieren.

Neue Möglichkeiten für Schüler

Erfahren Sie, wie Tobii Dynavox das Ökosystem von Microsoft genutzt hat, um seinen Nutzern dabei zu helfen, bessere Lernresultate zu erzielen.

Datenorganisation

Erfahren Sie, wie Commvault dieser Universität geholfen hat, Zeit und Geld zu sparen.

Unterstützen der Denkweise

Erfahren Sie, wie Live Tiles dieser kleinen Hochschule dabei geholfen hat, noch flexibler zu werden.