Ihr Unternehmen und Ihre Kund*innen schützen

Verbessern Sie Ihre Sicherheitssituation und navigieren Sie mit Microsoft-Cybersicherheitstools und -ressourcen durch die sich ständig weiterentwickelnde Bedrohungslandschaft.

Einführung eines End-to-End-Zero-Trust-Sicherheitsmodells

Angesichts der Zunahme von Sicherheitsbedrohungen und des Übergangs von Remote-Arbeit auf hybrides Arbeiten hilft Ihnen das Zero-Trust-Framework, die gesamte Technologieumgebung zu schützen.

Explizit verifizieren

Authentifizieren Sie sich und erteilen Sie Autorisierungen auf Basis aller verfügbaren Datenpunkte, einschließlich Benutzeridentität, Standort, Geräteintegrität, Dienst oder Workload, Datenklassifizierung und Anomalien.

Verwenden des Zugriffs mit den geringsten Rechten

Beschränken Sie den Benutzerzugriff mit Just-in-Time und Just-Enough-Access (JIT/JEA), risikobasierten adaptiven Richtlinien und Datenschutz, um sowohl Daten als auch die Produktivität zu sichern.

Von einer Sicherheitsverletzung ausgehen

Minimieren Sie den Auswirkungsgrad und den Segmentzugriff. Überprüfen Sie die End-to-End-Verschlüsselung und verwenden Sie Analysen, um für Transparenz zu sorgen, die Bedrohungserkennung voranzutreiben und die Abwehr zu verbessern.

Implementieren Sie wichtige Sicherheitsmethoden

Verbessern Sie Ihre Sicherheitssituation mit fünf bewährten Methoden, die jeweils mit Microsoft-Ressourcen und -Tools kombiniert werden, die dazu beitragen, Sie und Ihre Kund*innen zu schützen.

Bleiben Sie hinsichtlich der Sicherheitslandschaft auf dem Laufenden

Da sich die Sicherheitsbedrohungen und Tools zur Abwehr von Sicherheitsbedrohungen kontinuierlich weiterentwickeln, sollten sich auch Ihre Praktiken weiterentwickeln. Erfahren Sie mehr über Cyberangriffe und erfahren Sie, wie Zero Trust Risiken minimiert, um Ihr Unternehmen zu schützen. Mit einer Vielzahl von Trainings, Tools und informativen Blogbeiträgen und Videos bietet Microsoft die Ressourcen, die Sie benötigen, um sich auf dem Laufenden zu halten.

Steigen Sie ein, indem Sie sich eine dreiteilige Videoserie zu Zero Trust oder die Inspire-Sitzung ansehen, um zu erfahren, welche Maßnahmen Sie ergreifen können und welche Ressourcen Ihnen zur Verfügung stehen, um Ihre Umgebung besser abzusichern.

Verantwortlichkeiten von Sicherheitskontakten und Unterstützung für Sicherheitskontakte

Bestimmen Sie innerhalb Ihres Unternehmens einen Sicherheitskontakt, eine Person oder eine Gruppe, der/die als Ansprechpartner agiert, wenn Microsoft eine Bedrohung identifiziert. Der Kontakt muss über ein Postfach verfügen, das er kontinuierlich abfragen und über das er sofort reagieren kann, um Sicherheitsbedrohungen zu analysieren und zu beheben. Wir empfehlen in diesem Zusammenhang die Verwendung einer Verteilerliste.

Erzwingen von MFA und Verwalten von DAP-Verbindungen

Die Multifaktor-Authentifizierung (MFA) ist eine hochwirksame Sicherheitsmethode, die entwickelt wurde, um unerwünschte Anmeldungen zu verhindern. Mit unseren bewährten Methoden können Sie sofort loslegen und MFA für Ihre Kund*innen erzwingen. Wir helfen Ihnen auch dabei, die delegierten Administratorrechte (Delegated Administration Privileges, DAP) von Kund*innen zu überwachen, nicht verwendete Verbindungen zu entfernen und von aktiven DAP-Verbindungen auf granulare delegierte Administratorrechte (Granular Delegated Administration Privileges, GDAP) zu wechseln.

Erkunden Sie weiterhin die fünf bewährten Methoden für mehr Sicherheit und lesen Sie außerdem den Blogeintrag zu den Maßnahmen, die Sie auf Ihrer Reise zu Zero Trust vornehmen sollten.

Nutzen Sie Tools, um die Gerätesicherheit zu verbessern

Erhöhen Sie die Sicherheit Ihrer Geräte und der Geräte Ihrer Kund*innen. Erfahren Sie, wie Microsoft Defender for Endpoint arbeitet, um Bedrohungen zu stoppen, Abwehrmechanismen zu skalieren und Ihre Sicherheit zu verbessern. Steigen Sie mit der Richtlinie zum bedingten Zugriff von Azure Active Directory ein, um Maßnahmen zur Sicherstellung der Gerätekonformität zu ergreifen, wie zum Beispiel die Verschlüsselung von Geräten oder durch das Erfordern einer PIN zum Entsperren.

Betrug entdecken und Kosten verwalten

Gewährleisten Sie das höchste Sicherheitsniveau, indem Sie Missbrauch erkennen, Zahlungsausfälle verwalten und sich gegen unvorhergesehene Ausgaben absichern. Überwachen Sie verdächtige Aktivitäten und identifizieren Sie Betrug, indem Sie folgende Maßnahmen ergreifen:

Verwenden Sie die Kostenoptimierung, um Ihre Sicherheitsinvestitionen zu maximieren, indem Sie sich Transparenz hinsichtlich Ausgaben verschaffen, Verschwendung in cloudbasierten Architekturen eliminieren und Ihre Cloud-Ressourcen nachverfolgen.

Sicherheitsressourcen ansehen

Erfahren Sie mehr über granulare delegierte Administratorrechte (Granular Delegated Administration Privileges, GDAP)
Erhöhen Sie die Sicherheit, indem Sie GDAP-Funktionen verwalten, mit denen Sie den Zugriff auf die Workloads von Kund*innen steuern können.
Nutzen Sie die Technical Presales- und Deployment-Beratung
Lassen Sie sich von den technischen Teams der Microsoft Partner bei der Entwicklung Ihres Geschäfts oder Ihrer Lösungen beraten. Erstellen Sie ein TPD-Ticket oder stöbern Sie in unserem Beratungs- und Support-Angebot.
Multifaktor-Authentifizierung (MFA) vorschreiben
Erkunden Sie eine einfache Methode, mit der Sie für Kundengeräte die MFA – eine hochwirksame Sicherheitsmethode – verordnen können, um das Risiko unerlaubter Handlungen zu reduzieren.
An wöchentlichen FA-Sitzungen zum Thema „Sicherheit“ teilnehmen
Nehmen Sie an wöchentlichen offenen FA-Sitzungen zu sicherheitsrelevanten Änderungen im CSP-Programm teil. Treten Sie der Community bei, um Programm-Updates und Leitfäden zur Verbesserung Ihrer Sicherheit zu erhalten.

Neuigkeiten

Sichern des Kanals: Reise zu Zero Trust

Erkunden Sie die drei Kernprinzipien des Zero-Trust-Frameworks und wie sie zur Absicherung Ihres Unternehmens beitragen. Mit unseren wichtigsten Tools unterstützen und leiten wir Sie bei der Umsetzung der einzelnen Prinzipien für einen besseren Bedrohungsschutz.

Insight-Daten über SMB-Kund*innen Cybersicherheit

Erfahren Sie mehr über die sich wandelnde Einstellung kleiner und mittelständischer Unternehmen hinsichtlich der Sicherheit. Erfahren Sie, mit welchen Bedrohungen diese Unternehmen konfrontiert sind, welche Tools Microsoft entwickelt hat, um ihre Sicherheit zu gewährleisten und warum SMBs die Sicherheitslösungen von Partnern wollen.

Gemeinsam agieren, mehr Sicherheit erzielen

Die Sicherung der Technologieumgebung geht über die Entwicklung effektiver Tools hinaus. Sie erfordert die Zusammenarbeit von Partnern und Microsoft. Erfahren Sie, wie durch die Zusammenarbeit zur Aufrechterhaltung des Zero-Trust-Frameworks für alle eine sicherere Welt geschaffen wird.